Kontakt
Sergej Bechtholdt
Gebrüder-Pauken-Straße 6
56218 Mülheim-Kärlich
Homepage:www.bechtholdt.com
Telefon:02630 9636836
Fax:02630 9636835

Förderung für Um­rüstung von Klima­anlagen

Seit 20.10.2020 ist die Förder­richt­linie in Kraft, mit der die Bundes­regierung 500 Millionen Euro bereit­stellt für die Verbes­serung von be­stehen­den Be­lüftungs­systemen. Das Förder­pro­gramm ist auf die Jahre 2020 und 2021 befristet.

Förderung für Umrüstung von Klimaanlagen

Corona-gerechte Um­rüstung

Gemäß der Förder­richt­linie werden aus­schließlich raum­luft­tech­nische An­la­gen ge­för­dert, die ganze Etagen oder komplette Gebäude mit Luft ver­sorgen, in denen sich regel­mäßig größere Gruppen von Men­schen ver­sammeln. Geld gibt es für die Um- und Auf­rüstung, nicht jedoch für Neu­anlagen.

CO2-Sensoren hin­gegen, die an­zeigen, wann die Luft in einem Raum ver­braucht ist, zählen zur förder­fähigen Um­rüstung ebenso wie die Er­stellung von Lüftungs­konzepten.

Förder­anträge können vor allem Länder und Kom­munen stellen, da die Förder­fähigkeit auf öffent­liche Gebäude wie Theater, Museen oder Uni-Hör­säle be­schränkt ist und explizit private Gebäude und Ver­samm­lungs­orte ausschließt. Die meisten Schulen können trotz­dem nicht profitieren, da nur bestehende Lüftungs­anlagen geför­dert werden.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG